Ausflug in die (Foto-)Natur

Herbst

Nach dem Stefan mitbekommen hat, dass ich mir auch eine DSLR zugelegt habe, hat er mir angeboten mit ihm zusammen mal einen Tag in die Natur zu fahren und ein bisschen zu photographieren. Heute war es dann soweit und so sind, Stefan, Fabian und ich früh am Morgen (Zumindest für mich war 8:30 Uhr Treffpunkt zu sein früh) losgefahren.

"Streifen-Pflanze"

Unser erstes Ziel war der Talheimer Wasserfall, doch schon das Schwäbische Tagblatt hatte uns gewarnt, dass es bei trockenem Wetter kaum Wasserfall zu sehen gibt. Nach einiger Kurverei durch Talheim und die Feldwege drumherum haben wir den Wasserfall, oder zumindest das passende Flussbett dafür, schließlich gefunden. Die Location war trotzdem interessant und wir konnten unsere ersten Bilder schießen. Wir müssen hier aber auf jeden Fall nochmals nach regnerischen Tagen hin!

Pilz

kleiner Wasserfall

Da wir eigentlich vor hatten, Bilder von Wasser zu machen, sind wir anschließend nach Bad Urach gefahren. Das neue Ziel war also der Uracher Wasserfall. Auf dem Weg zum Wasserfall entlang des Baches konnten wir unsere ersten (Mini-)Wasserfall-Bilder machen und etwas experimentieren. Ein kleines Stück weiter entdeckten wir dann eine kleine Pilz-Kolonie, an der wir dann stundenlang hängen geblieben sind und einige schöne Aufnahmen machen konnten.

Uracher Wasserfall

Zum Abschluß sind wir dann aber doch noch den Weg zum Wasserfall und auf das Plateau hochgestiegen um ein paar richtige Wasserfall-Bilder zu bekommen. Gegen 18 Uhr sind wir dann wieder am Parkplatz angekommen und zumindest mein Akku war damit auch erschöpft. Ich konnte aber viel lernen und es hat richtig Spaß gemacht so tolle Bilder zu machen.

This entry was posted in Photography by twam. Bookmark the permalink.

About the author

My name is Tobias Müller. I'm interested in com­puters, physics, elec­tronics and photo­graphy. more …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *