USA 2009 Tag 5: New York

Heute stand Manhatten auf dem Plan. Mit der kostenlosen Staten Island Ferry ging es vorbei an der Freiheitsstatue nach Lower Manhattan. Dort angekommen wanderten wir erstmal durch den Battery Park auf der Suche nach dem Skyscraper Museum - ein Insider Tipp des Marco-Polo Reiseführers, das den Tipp aber eigentlich nicht wert war.

Anschließend ging es Richtung Ground Zero. Die Baustelle für die Neubauten ist in vollem Gange und der mit Bildern der New Yorker Sehenswürdigkeiten und Pläne der Neubauten bedruckte Bauzaun läßt kaum einen Blick zu. An der Wand der kleinen Feuerwehrwache entdecken wir ein neues Denkmal für die Feuerwehrmänner die am 11. September ums Leben kamen. Auch die St. Paul's Chapel direkt am Ground Zero ist voller Erinnerungsstücke an die Anschläge und die Tage danach.

Wir gehen den Broadway weiter Richtung Wall Street und schauen kurz in die Trinity Church hinein. Sie war einst das höchste Bauwerk in Manhattan, aber heutzutage wirkt sie mit ihrer bescheidenen Höhe fast fehl am Platze. In der Wall Street entdecken wir die New York Stock Exchange und den Platz an dem George Washington zum Präsidenten vereidigt wurde. Um die berühmten Bullen der Börse zu sehen gehen wir zurück auf dem Broadway etwas nach Süden. Der Bulle ist ein beliebtes Fotomotiv und es ist schwierig ihn ohne posende Leute davor zu fotographieren.

An der Ostseite der Insel gehen wir etwas nach Norden Richtung Brooklyn Bridge und überqueren sie zu Fuß auf dem Holzsteg über den Fahrstreifen. Man hat einen tollen Ausblick auf die Stadt und die direkt daneben liegende Manhattan Bridge.

Auf der anderen Seite steigen wir in die U-Bahn Richtung Empire State Building. Für 20$ pro Person dürfen wir auf die Aussichtsplatform im 86. Stockwerk. Trotz etwas diesigem Wetter haben wir eine bombastische Aussicht über New York.

Als wir wieder unten sind geht es nach einem kurzen Stopp bei Starbucks mit der U-Bahn zurück Richtung Fähre. Von ihr genießen wir wieder einen super Blick auf Skyline und Freiheitsstatue bei Dunkelheit. Markus und ich stellen fest, das die Skyline bei Nacht einfach viel schöner ist. 🙂

Zurück auf Staten Island geht's nach dem Tanken noch Abendessen beim Pizza-Express.

Staten Island Ferry

Staten Island Ferry

St. Paul's Chapel

St. Paul's Chapel

New York Stock Exchange

New York Stock Exchange

Blick von der Brooklyn Bridge

Blick von der Brooklyn Bridge

Eingang Empire State Building

Eingang Empire State Building

Empire State Building Aussicht

Empire State Building Aussicht

Skyline at Night

Skyline at Night

This entry was posted in USA - 2009 and tagged , by twam. Bookmark the permalink.

About the author

My name is Tobias Müller. I'm interested in com­puters, physics, elec­tronics and photo­graphy. more …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *